Englischtag

Am 12. April fand eine Premiere in unserer Schule statt: Es wurde zum ersten Mal der Englischtag durchgeführt. Alle Klassen wurden vorher befragt, ob sie etwas in englischer Sprache aufführen wollen.

In der 3. Stunde begaben sich alle Klassen in die Aula. Die Bühne war festlich mit dem „Union Jack“ geschmückt. Die Spannung stieg. Frau von Deutsch und Frau Brüggemann moderierten die Veranstaltung. Frau Brüggemann sprach auf Englisch und Frau von Deutsch übersetzte.

Dann ging es auch auch schon los: Gespannt schaute sich das Publikum die Aufführungen der verschiedenen Klassen an. Aus jedem Jahrgang trat eine Klasse auf und auch der Englisch-Wahlpflichtkurs trug etwas zum Englischtag bei.

Alle Auftritte waren großartig und wurden mit lautem Applaus gewürdigt. Vielen Dank an alle Klassen, die an diesem Tag etwas präsentiert und unseren Wortschatz um die eine oder andere englische Vokabel bereichert haben.

Programm:

  • Klasse 1b mit „Ten in a bed“
  • Klasse 2d mit „Sailing“
  • Klasse 3b mit dem „Little by little“
  • Englisch-Wahlpflichtkurs mit „Bear hunt“
  • Klasse 4a und Klasse 4b mit „Ein Tag in London“

 

Grundschule mit Vorschulklassen in Hamburg