Schulfest

Am Mittwoch, den 12. Juli, fand unser Schulfest statt. Leider war das Wetter nicht so gut und der Wetterbericht hatte für den Nachmittag Regen vorhergesagt, sodass die Angebote und Aktivitäten kurzerhand in die Klassenräume verlegt wurden. Um 13 Uhr begaben sich alle Kinder ins Treppenhaus, der Schulchor sag ein Lied und Frau Einhaus, unsere Schulleiterin, eröffnete das Fest.

Die Kinder stürmten mit ihren Gutscheinkarten in die Pausenhalle und in die verschiedenen Klassenräume. In der Pausenhalle wurden Kuchen und Spezialiäten sowie Getränke verkauft. Zudem konnte man T-Shirts und Trinkflaschen mit dem Schullogo käuflich erwerben.

Vielen Dank an alle Spender für die leckeren Kuchen und Speisen!

In den Klassenräumen wurden viele unterschiedliche Spiele wie Eierlauf, Kinder schminken, Tapeten malen, Ringe werfen, Bilder ausmalen, Vier gewinnt spielen angeboten. In der Sporthalle gab es noch den „Parcours des Schreckens“, der  einer Geisterbahn ähnelte.

Um 15.45 Uhr neigte sich das Schulfest dem Ende entgegen. Die Kinder gingen wieder zurück zu ihren Klassen, um sich von den Klassenlehrerinnen und -lehrern zu verabschieden. Das war ein spannender und aufregender Nachmittag!

Grundschule mit Vorschulklassen in Hamburg