Schulfrühstück

Es gab mal wieder eine Premiere an der Schule Barlsheide: Am Freitag, den 13. September, fand das erste gemeinsame Schulfrühstück statt!

Die AG „Elternkiosk“ hat in mehreren Sitzungen ein Konzept entwickelt und im Laufe der letzten zwei Wochen wurde es in die Tat umgesetzt: Die Kinder erhielten einen Brief, auf dem die Bestellwünsche fürs Frühstück angekreuzt werden konnten. Dabei waren zum Beispiel leckere belegte Brötchen mit Salami, Käse und Frischkäse sowie gesunde Obstspieße. Die Kinder gaben den KlassenlehrerInnen die Bestellzettel und das Geld, welche an die AG „Elternkiosk“ weitergereicht wurden. Von dem Geld wurden zu Wochenbeginn die Lebensmittel eingekauft.

Am Freitag gegen 8 Uhr kamen 10 Mütter in die Schule. Nach einer kleinen Einweisung wurden in einem rasanten Tempo Brötchen belegt, Obst und Gemüse geschnitten und Spieße hergestellt.

Um 9.45 Uhr kamen die Klassensprecher zur Küche, holten sich die Tabletts mit den Frühstückssachen ab und es wurde gemeinsam in der Klasse gefrühstückt. Jede Klasse hat umsonst noch einen Obst- und einen Gemüseteller erhalten. Den Kindern hat das Frühstück sehr gut gefallen und auch die Rückmeldungen von den Lehrkräften waren durchweg positiv!

Wir danken den fleißigen Müttern für die „Frauenpower“ und allen KlassenlehrerInnen für die gute Zusammenarbeit!

 

 

Grundschule mit Vorschulklassen in Hamburg