Präsentation der Musikkurse

Am 26. Januar gab es ein großes Konzert in unserer Aula Die Musikkurse, die von der Jugendmusikschule angeboten werden, hatten ihren Präsentationstag.

Um 13.15 Uhr blickte das Publikum mit erwartungsvoller Vorfreude auf die Bühne, die mit den Musikern gefüllt war.

Da standen Herr Schefe mit dem Gitarren- und Keyboard-Kurs, Herr Matz mit dem Percussion-Kurs und Frau von Deutsch mit ihrer Band. Frau Grommé hielt sich mit dem Geigen-Kurs im Publikum auf.

Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch schon los: Der Gitarren-Kurs schmetterte das Lied „Smoke on the water“ in die Seiten. Auch die Lieder „Präludium“, „Hit the road Jack“, „ABC“ und We will rock you“ zum Besten gegeben.

Anschließend war der Geigen-Kurs dran. 13 Kinder aus dem Jahrgang 3 und 4 haben seit September eine Geige in der Hand und die Kinder spielten – trotz der kurzen Übungszeit – wie Profis. Es wurde Musik mit vielen verschiedenen Klängen zu einer Traumreise gespielt.

Der Geigen-Kurs wechselte sich mit dem Percussion-Kurs ab. Die Kurs-Kinder spielten auf unterschiedlichen Schlaginstrumenten wie Schlagzeug, Trommeln und Xylophon ihre einstudierten Stücke.

Zwischendurch hatten die Keyboard-Kinder ihren großen Auftritt. Neben „Merrily we roll along“, „Ungarischer Tanz“ und „Kuckuck/ABC“ wurde noch ein Pop-Hit präsentiert.

Gegen Ende der Aufführung spielte die Band zusammen mit dem Percussion-Kurs. Alle Auftritte wurden von dem Publikum mit viel Applaus gewürdigt. Eine rundherum gelungene Präsentationsstunde!

Grundschule mit Vorschulklassen in Hamburg