Vorlesetag

Am 23. März fand in der 2. und 3. Stunde eine Vorlesestunde in der Schule Barlsheide statt. 
Diesmal durften die 3. und 4. Klassen den 1. und 2. Klassen ein Buch oder einen Auszug aus einer Geschichte vorlesen.
In den 3. und 4. Klassen wurden Wochen davor fleißig das Texte lesen geübt. An dem Tag waren die „Großen“ ganz aufgeregt, als die „Kleinen“ zu Besuch kamen. 
Schnell wurde ein großer Kreis gebildet, die Lehrerkräfte erklärten allen den genauen Ablauf und dann ging es auch los.
Auf Decken und Kissen wurde es sich gemütlich gemacht und es wurde vorgelesen, die Bilder in den Büchern gezeigt und auch Zwischenfragen jederzeit beantwortet.
In den Klassen herrschte ein aktives Gemurmel. Einige Kinder konnten auch mehrere kleine Geschichten hören und wechselten so einige Male die Plätze.
Im Abschlusskreis gab es von allen Seiten ein positives Feedback. Und am Ende der Stunde gingen alle fröhlich in die Pause.

Grundschule mit Vorschulklassen in Hamburg